Informationen zu Schutzmaßnahmen

bzgl. SARS-Cov2

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV2 Pandemie müssen in deinem Simulationstraining einige Regeln beachtet werden und der Kursablauf wird an manchen Stellen verändert sein. Wir möchten dich vorab auf die Wichtigsten Regeln und Änderungen hinweisen. ​

     Maskenpflicht

Im Gebäude herrscht nach den Vorgaben der Corona Verordnung des Landes BW eine Maskenpflicht. 

Wir bitten schon bei der Ankunft am ersten Kurstag das Gebäude nur mit Maske zu betreten. Im Simulationstraining, im SKilltraining und in den Fluren etc. muss während des Kurses eine Maske getragen werden. Der Kursraum ist so gestaltet dass am Sitzplatz keine Maske getragen werden muss.

Für das Training und im Kurs ist eine einfache Mund-Nasenbedekung ausreichend. Es wird keine FFP Maske benötigt.

Sollten Sie keine Maske besitzen bitten wir Sie vor dem Kurs Kontak mit uns aufzunehmen damit wir ihnen eine Maske zu Verfügung stellen können.

Bitte nur ohne Krankheits-Symptome zum Kurs kommen

Wir bitten dich nur gesund und fit zum Kurs zu erscheinen. Sollten bei dir Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur, Gliederschmerzen oder Geschmacks-/Geruchsminderung auftreten, bitten wir dich uns frühzeitig zu informieren damit wir einen Ersatztermin vereinbaren können. ​    

Kursteilnahme ist nur mit einem negativen Abstrich möglich!​

Anhand der aktuellen Teststrategie des Landes Baden-Württemberg für Bildungs- und Schuleinrichtungen muss zum Durchführen von Präsenzunterricht ein Schutz- und Testkonzept bestehen. Für das Simulationszentrum wurde dies im Testkonzept für Simulationstraining / Berufsausbildung nach $ 4 Abs. 1 i.V.m. 6 Abs. 3 TestV festgeschrieben.​

Die Testung kann mittels PCR-Test oder durch einen PoC-Antigen-Test erfolgen.​

Zum Nachweis, muss eine Bescheinigung eines negativen Testergebnis vorgelegt werden. Die Probenentnahme darf maximal 24 Stunden vor Kursbeginn stattgefunden haben.​

Sollte es selbst nicht möglich sein, einen Abstrich durchführen zu lassen, bitten wir spätestens 48 Stunden vor Kurbeginn Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir werden dann die Möglichkeiten/Vermittlung an Abstrichstelle etc. besprechen. ​

Hände Waschen

Bite regelmäßig die Hände waschen. 

Insbesondere bei Kursbeginn und - ende, vor uns nach dem Toilettenbesuch, vor der Mittagspause und bei Verschmutzung.

Hände desinfizieren

Bitte regelmäßig die Hände desinfizieren.

Bitte vor betreten der Kursräume und nach Skillstationen / Fallszenarien die bereitgestellten Desinfektionsmittelspender nutzen. 

Körperkontakt vermeiden ​

Bitte vermeide direkten Körperkontakt zu anderen, insbesondre sollte auf Händeschütteln verzichtet werden.

Rauchen

Wir bitten zum Rauchen nur den ausgeschilderten Raucherbereich zu nutzen. Das Rauchen vor den Eingängen ist nicht erlaubt. 

Abstand halten

Wo es nur geht, sollten wir Abstand einhalten. Da wir in den Fallszenarien und im Kurs nicht immer die Abstände einhalten können, muss hier eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden. 

Regeln beachten​

Im Gebäude und den Kursräumen sind die Verhaltensregeln und zulässigen Personenzahlen ausgeschildert. Wir bitten zum Schutz aller diese Regeln zu beachten. ​

SARS-CoV2 E-Learning

Wir bieten ein kostenloses E-Learning zu SARS-CoV2 online an. Es empfiehlt sich das E-Learning vor dem Kurs zu absolvieren da auch Covid19 in den Fallszenarien behandelt wird. 

zum E-Learning